Der Jauerling hat sich in den letzten Jahrzehnten zum größten Anbaugebiet für Weihnachtsbäume in Österreich entwickelt. Maria Laach gilt als die größte Christbaumgemeinde Österreichs überhaupt.

Zur Zeit sind knapp 500 Hektar mit Christbäumen bepflanzt. Die Christbaumzucht hat sich zum wichtigsten und erfolgreichsten Standbein der land- und forstwirtschaftlichen Betriebe entwickelt. Die Landwirtschaft generell, das Landschaftsbild und der Naturhaushalt erfahren durch diese neue Form der Landnutzung wesentliche Änderungen und Herausfordungen. Der Verein Naturpark Jauerling-Wachau bemüht sich intensiv um die Entwicklung einer biologisch und naturverträglichen Christbaumzucht. Im Rahmen der nächsten Förderperiode der Ländlichen Entwicklung (2014-2020) wird eine Kooperation mit den Christbaumproduzentinnen und -Produzenten angestrebt. Im Zuge deren ein Modell für einen naturverträglichen Naturpark-Christbaum entstehen soll.