Die Naturparkgemeinden Aggsbach Markt, Emmersdorf, Maria Laach, Mühldorf, Raxendorf, Spitz und Weiten stehen für eine Jahrtausende alte Landnutzung und Entwicklung dieser Kulturlandschaft, die untrennbar mit Landwirtschaft und Landschaftspflege gekoppelt sind.

Die Ortschaften und Gemeinden des Naturparks sind mit der umliegenden Landschaft und mit ihren Menschen und Arbeiten verzahnt. Die Gemeinden sind ein Ergebnis der Entwicklung des ländlichen Raumes und ein Teil seines historischen Erbes. Die Naturparkgemeinden besuchen und kennen lernen bedeutet auch, den Naturpark Jauerling-Wachau, seine Landschaft und Geschichte besser zu verstehen.