Naturparkschule

Naturparkschule 2019-03-08T10:34:24+01:00

Die Volksschule Maria Laach trägt seit dem Schuljahr 2017/2018 das Prädikat Naturparkschule. Nach fast 1,5 Jahren Vorbereitungsarbeiten war es am 20.11.2017 bei der Zertifizierungsfeier endlich so weit: Die Volksschule Maria Laach darf sich jetzt offiziell „Naturparkschule“ nennen.

Die Naturparkschule widmet sich nun langfristig dem Thema Naturpark. Sie bindet in ihren bestehenden Lehrplan naturparkbezogene Lehrinhalte ein, aufbauend auf den 4 Säulen Schutz, Erholung, Bildung und Regionalentwicklung. Besonders bei Projekttagen und Exkursionen in die Natur lernen die Kinder den Naturpark mit allen Sinnen kennen und schätzen.

Bereits im ersten Jahr als Naturparkschule wurden spannende Projekte umgesetzt. Es wurden von den Kindern gebaute Vogel-Nistkästen im Wald aufgehängt und über das Jahr beobachtet. Beim Naturparkfest/Aktionstag haben die Kinder die Verwandlungskünstler in der Natur genau unter die Lupe genommen und waren so Teil von tausenden SchülerInnen, die in ganz Österreich ein Zeichen zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt gesetzt haben. Im Herbst 2018 haben die Kinder bei einer Exkursion auf den Kogel den Lebensraum des Feuersalamanders erforscht und beim Projekt Jauerlinger Saftladen sowohl beim Äpfelklauben als auch beim Malwettbewerb mitgemacht.