„Im Wald vom Wald lernen“, lautet das Motto der Waldpädagogik. Auf spielerische Weise sollen Kinder den Wald erforschen. Auf diese Weise können sie die Zusammenhänge in der Natur selbst entdecken. Unmittelbares Erleben und eigenes Entdecken, einfach die eigene Erfahrung ist die nachhaltigste Naturerfahrung, die man machen kann! Der Naturpark Jauerling-Wachau ist die ideale Umgebung dafür. 

NatUrSpiel im Schnee

NatUrSpiel_J_Kalteis_KIGATürnitz (1)Das Spiel fördert Kreativität, Selbstständigkeit und das soziale Lernen bei Bewegung an der frischen Luft. Elemente der Waldausgänge sind Naturspiele, Übungen zur Sinneswahrnehmung, gruppendynamische Spiele. Die Kinder übernehmen verschiedene Aufgaben zunächst unter Anleitung, und sollen dabei aber lernen, einfach selber mit Naturmaterialien zu spielen.

Zielgruppe: Kindergärten, Kleingruppen und Familien
Kontakt und Information: Johannes Kalteis, Birgit Habermann – Naturpark Jauerling-Wachau, Tel.: 0650/7409252 (Naturpark), E-Mail: info@naturpark-jauerling.at, http://www.naturpark-jauerling.at/

(Foto: Johannes Kalteis)


Fackelwanderungen am Jauerling

2016_langenachtdNP_jauerlingDer Wald am Jauerling in der Finsternis ist schön und schauerlich zugleich. Der erfahrene Waldpädagoge Johannes Kalteis begleitet sie auf einer 2 stündigen Wanderung, teils im Dunkeln, teils mit Fackeln. Ein Angebot für Kindergärten, Kleingruppen und Familien.  Ausgangspunkt und Kosten je nach Programm zu vereinbaren.

Zielgruppe: Kindergärten, Kleingruppen und Familien
Kontakt und Information: Johannes Kalteis, Birgit Habermann – Naturpark Jauerling-Wachau, Tel.: 0650/7409252 (Naturpark), E-Mail: info@naturpark-jauerling.at, http://www.naturpark-jauerling.at/
(Foto: Naturpark Jauerling-Wachau)

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken