Der Naturpark Jauerling liegt inmitten des Weinbaugebietes Wachau. Das Weinbaugebiet umfasst knapp 1.400 Hektar und ist durch Steinterrassen, Steillagen und intensive Handarbeit geprägt. Die drei Naturparkgemeinden Aggsbach, Mühldorf und Spitz sind Teil des Weinbaugebietes Wachau. Der Großteil der Weinlagen befindet sich um Spitz und um das Seitental Spitzer Graben. Dieser verbindet die Orte Mühldorf und Spitz. Hier befinden sich die höchsten und steilsten Terrassen der Wachau. In Mühldorf liegt mit dem Berg und Ried Trenning die höchste Weinriede Niederösterreichs überhaupt.

Die Weine aus der Wachau (v. a. Grüner Veltliner, Riesling) gehören zu den international renommiertesten Weißweinen. Die regionale Gebietsschutzvereinigung Vinea Wachau prägt mit ihren Weinmarken Steinfeder®, Federspiel®, Smaragd® und der Qualitätscharta Codex Wachau die österreichische Weinkultur. Diese Marken dürfen nur von Mitgliedern des Vereins benützt werden und garantieren absolut gesicherte Herkunft und naturbelassene Weinproduktion.

Eines der schönsten Beispiele Wachauer Weinkultur sind die zahlreichen Heurigen oder Buschenschanken. Ein Glaserl Wein und regionale Spezialitäten wie Mohnzelte, Saumaise und Wachauer Laberl runden jeden kulinarischen Ausflug ab.

Empfehlenswert ist die App „mywachau“: der neue digitale Schlüssel zu Weingütern, Heurigen und Rieden der Wachau.

www.vinea-wachau.at

www.mywachau.at