Zwischen den beiden höchsten Bergen des Südlichen Waldviertels, dem Jauerling und dem Ostrong, liegt eines der schönsten und an Romantik reichsten Täler Niederösterreichs – das Weitental, das „Tal der Sonnenuhren“.

Die Landschaft des Tales, das vielseitige gastronomische Angebot mit bodenständiger Küche sowie die Nähe zur Wachau und zum Waldviertel bieten ein umfangreiches Angebot für einen Aufenthalt. Rund um Weiten befindet sich ein Netz an Themenwegen, wie der Planetenweg oder der Dr. Jörg Mauthe-Weg. Dr. Jörg Mauthe, der bekannte Autor und Politiker, bewohnte die Mollenburg bei Weiten.

Über die Grenzen des Ortes hinaus ist die Sonnenuhrenmacher Fam. Jindra und ihr Museum und Garten der Sonnenuhren bekannt – das Tal um Weiten hat passend dazu den Namen „Tal der Sonnenuhren“ bekommen.

Informationen
Marktgemeinde Weiten
Tel.: 02758-8555
Email: gde.weiten@wvnet.at
Internet: www.weiten.at