Franz Höfinger – Mostheuriger

Produkte: Fleisch, Brot, Most, Schnäpse, Liköre, Aufstriche

Naturpark-Produzent Franz Höfinger führt seinen Hof in idyllischer Landschaft im Weitental am Rand des Naturparks Jauerling-Wachau. Insgesamt bewirtschaftet er 33 ha, davon sind 17 ha Grünland. Sein
Betrieb hat drei Standbeine: einen Mostheurigen, die Pferdeeinstellung und die Produktion von Christbäumen. Durch eine naturnahe Bewirtschaftungsweise seiner landwirtschaftlichen Flächen leistet er einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung der strukturreichen Kulturlandschaft im Naturpark. Seine zwei- bis dreimähdigen Wiesen bieten hochwertiges Futter für die rund 25 Pferde, die am Hof eingestellt sind und von Sohn Johannes betreut werden. Besonders artenreich und ökologisch wertvoll sind seine extensiven Wiesen, die an den mageren Standorten und Böschungen vor Naturvielfalt nur so strotzen.

Wertschöpfung aus der Landschaft

Franz Höfinger bewirtschaftet seine Wiesen und Streuobstbestände naturnah und stellt in der Folge auf seinem Hof eine Vielfalt an Produkten her, die mit dem Prädikat „Österreichische Naturpark-Spezialitäten“ ausgezeichnet sind. Die Bandbreite reicht von Säften, Most und Schnäpsen bis zu Fleischprodukten. Seine Christbäume kultiviert er auf biologische Weise ohne Einsatz von Pflanzenschutzmitteln.

Greifen Sie zu!

Durch den Kauf der authentischen und gesunden Produkte von Franz Höfinger leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Kulturlandschaft und der Biodiversität im Naturpark und unterstützen die Leistungen der Landwirtinnen und Landwirte für den Schutz der Jauerlinger Wiesen. Erhältlich sind die Produkte direkt am Hof bzw. beim Mostheurigen der Familie Höfinger, beim Nah & Frisch Habegger in Weiten sowie in den 24/7 Hofläden Weitental-Shop in Weiten und beim Milchhof Stadler in Raxendorf.

Mostheuriger

Der Mostheuriger hat von März bis November, von Donnerstag bis Sonntag ab 13:00 Uhr geöffnet.
 

Wiesenfolder von Franz Höfinger