Müll in der Natur, © Felix-Wolf_Pixabay

Müll in der Natur 2.0

Volksschule und Unterstufe

Durch Müllbeobachtungen in der Natur, eine „Produktanalyse“ im Nahversorger und eine Tauschparty oder eine Upcycling-Einheit werden die Themen Müllvermeidung, Mülltrennung und die Auswirkungen von Müll auf die Natur spielerisch erarbeitet. Wie lange braucht eine Bananenschale, um in der Natur zu verrotten? Bei der Tauschparty oder der Upcycling-Einheit lernen die Kinder, dass scheinbar nutzlose Sachen noch einen Wert haben können. Die Daten zu unseren Müllfunden tragen wir auch in eine App ein. So können wir direkt einen Beitrag zur wissenschaftlichen Erhebung und der Planung von Maßnahmen leisten.

  • Altersempfehlung: Volksschule und Unterstufe
  • Dauer: 2-3 Stunden
  • Ort: im Umfeld der Schule oder bei Naturwerkstatt Jauerling
  • Kosten: ab 8 Euro pro Kind

Haben Sie Fragen oder möchten einen Termin buchen?