Steinlabyrinth in Emmersdorf, © www.extremefotos.at_Markus Haslinger

Ruine Hinterhaus

Aussichtspunkt, Ruine

Beschreibung

Die Ruine Hinterhaus, 1243 erstmals erwähnt, liegt auf einem Felsrücken und thront hoch über dem Ort Spitz.

Auf der Ruine Hinterhaus hausten vor 700 Jahren die Ritter von Spitz. Diese Burg diente den Kuenringern zur Überwachung der Donau. Heute ist die Ruine ein beliebtes Ausflugsziel für Familien in der Wachau.

Ihre Wehrmauern, der romanische Palast und Bergfried sind noch gut erhalten und ganzjährig frei zugänglich. Besonders sehenswert beim großen Fest zur Sommersonnenwende.

Parkmöglichkeiten gibt es unter der Ruine, am Bahnhof in Spitz oder an der Donaulände.

Lage
  • mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

Standort & Anreise